Willkommen

beim Internationalen Hautschutztag in

Die Konferenz steht in der Tradition des Krefelder Hautschutztages, der sich seit 25 Jahren dem Thema des beruflichen Hautschutzes widmet. Nach zahlreichen erfolgreich durchgeführten Hautschutztagen war es Zeit, ein neues Format zu entwickeln. Da das Thema des beruflichen Hautschutz immer noch aktuell ist und nicht nur in Deutschland eine hohe Relevanz hat, wird sich der Hautschutztag für internationale Teilnehmer öffnen. Die Konferenzsprache bleibt deutsch, bei Bedarf werden Übersetzungen angeboten. Auch beinhaltet das neue Konzept die Lösung vom bisherigen Standort Krefeld, um neue Möglichkeiten der Ausrichtung an attraktiven Standorten zu eröffnen.

DEP-Stoko 2015, Krefeld, Rennbahn
Experten Austausch

Was bleiben wird, ist die interdisziplinäre Ausrichtung des Hautschutztages und die Zusammenführung von Theorie und Praxis auf dem Gebiet des beruflichen Hautschutzes und der Handhygiene. Der Internationale Hautschutztag soll den Austausch zwischen Experten aus dem Bereich der Wissenschaft, Dermologie und Arbeitssicherheit fördern, um die Prävention von berufsbedingte Hauterkrankungen zu verbessern. Dabei ist auch traditionell die Diskussion mit den Teilnehmern ein wichtiger Bestandteil des Kongresses.

Zeughaus Neuss

Der am 10. und 11. Mai 2017 stattfindende Internationale Hautschutztag findet im Zeughaus Neuss statt und wird sich vielen  Themen des beruflichen Hautschutzes, sowie neusten Erkenntnissen in der Forschung widmen.

 

ort-neuss-1

Weitere Details zum Internationalen Hautschutztag folgen an dieser Stelle.Wir freuen uns über Ihre Teilnahme am Internationalen Hautschutztag im Mai 2017.